Bike Share Fahrrad leihen in Szczecin

Es ist nur ein Katzensprung von Berlin nach Szczecin. Zwar liegt die alte Hansestadt nicht direkt am Meer, aber vom großen Hafen an der Odermündung aus ist es dahin nicht mehr weit.

Blitzschnelle Registrierung für Bike Share System

Karte der Bike Share Stationen von Bike_S in SzczecinIm Regionalzug hätte ich zwar mein Fahrrad mitnehmen können. Aber dann entdeckte ich im Netz die Seite des Szczeciner Bike Share Systems Bike_S. Auf Polnisch, Englisch und Deutsch sind alle nötigen Informationen vorhanden, die Registrierung und Bezahlung mit PayPal funktioniert schnell und unkompliziert. Meinen 5-stelling Code und die PIN erhalte ich per E-Mail. Es müssen mindestens 10 Zloty, das sind knapp 2,50 € bei der Registrierung hinterlegt werden.

Eine Station von Bike Share Bike_S in Szczecin mit einem FahrradSchon am Bahnhof in Szczecin entdecke ich die erste Station von Bike_S. Trotzdem laufe ich zu Fuß den Hügel Richtung Innenstadt hinauf, um mir einen ersten Eindruck von Verkehr und Radwegen zu machen. Auf dem Weg zu meinem Hotel komme ich an mehreren Bike Share Stationen vorbei. Die Fahrräder werden offenbar häufig genutzt, viele Räder sind ausgeliehen. Trotz des Sturzregens sehe ich immer wieder jemanden auf einem der Fahrräder vorbeirollen.

Das Fahrradcafé Stojaki liegt ganz in der Nähe des Hotels und der Regen schüttet sich aus, deswegen laufe ich am Abend weiter zu Fuß durch die Stadt. Im Stojaki erzählen mir einige der Gäste, dass Bike_S Bike Share, die vor etwa vier Jahren von der Stadt eingerichtet wurde, viel für den Fahrradverkehr in Szczecin getan hat. Es bewegen sich mehr Menschen per Fahrrad durch die Stadt und langsam „gewöhnen sich alle Verkehrsteilnehmer aneinander“. Einer erzählt, dass er kein eigenes Fahrrad besitzt und nur Bike Share nutzt.

Das Ausleihen der Fahrräder

Ein Bike Share Leihfahrrad in Szczecin von Bike_SAm nächsten Morgen wache ich sehr früh auf. Die Sonne scheint und ich laufe zu der nur wenige Meter vom Hotel entfernt liegenden Station. Durch zweimaliges Tippen auf den OK-Button kann die Sprache eingestellt werden, die Erläuterungen leiten schnell durch das System. Kartennummer und PIN eingeben, Sattelhöhe einstellen und los geht es.

Achtung: Unbedingt die Nummer für das Zahlenschloß am Fahrrad merken, die abschließend angezeigt wird. Zwar sind die Stationen in der Stadt engmaschig verteilt, aber einmal hätte ich das Fahrrad doch gerne mit dem anhängenden Schloß gesichert und hatte die Zahlenkombination vergessen.

Absolute Empfehlung für Bike_S

Bis 20min Nutzung des Bike Share Systems ist kostenlos – darüber hinaus gilt die Bike_S-Preisliste, die mit 60min Nutzung für 1 Zloty, knapp 25 Cent, startet.

Mehr zum Radfahren in Szczecin bald in meinem nächsten Beitrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s